Theater-Abend „Mord im Schützenverein“

Lade Veranstaltungen

Theater-Abend „Mord im Schützenverein“

MORD IM SCHÜTZENVEREIN

Komödie von David Gieselmann & Thomas Bechtel

Produktion: Rheinisches Landestheater, Neuss (Premierenübernahme)

Endlich! Das Schützenfest rückt näher! Der Countdown am Rathaus zählt nur noch wenige Tage, die Uniformen werden gebügelt, die Tuba abgestaubt und die Textsicherheit überprüft. Doch als das Grünflächenamt letzte Verschönerungsarbeiten vornehmen will, macht es einen schrecklichen Fund: Der Schützenkönig liegt tot im Kanal! Es beginnt eine turbulente Jagd nach dem Mörder, denn die Zeit rennt: Bis zum Schützenfest ist es nicht mehr lange – und das will sich schließlich niemand nehmen lassen! Die Stücke von Autor David Gieselmann und Regisseur Clemens Bechtel haben ein bewährtes Erfolgsrezept: Man nehme eine große Portion Lokalkolorit, ungefähr die doppelte Menge Humor und salze sie mit einer kräftigen Prise Wahrheit. Noch ein wenig mit Altbier abschmecken und fertig ist der Komödienkracher! Gut Schuss!

Der Ticketvorverkauf beginnt in Kürze!

Ermäßigung

Nur unter Vorlage entsprechender Nachweise:

  • Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50 v.H.*
  • Ehrenamtskarte der Stadt Erkelenz*
  • Schüler*innen und Studierende erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 50%*
April 09 2025

Details

Datum: 9. April 2025
Zeit: 20:00 - 22:30
Preis: 13€
Veranstaltungs-Kategorie: ,

Ort

Stadthalle Erkelenz

Franziskanerplatz 11
Erkelenz, 41812 Deutschland

Google Karte anzeigen

Telefon:

+49243185392

Website des Ortes besuchen

Zeitplan

  • Einlass Foyer: 19:00 Uhr
  • Einlass Saal: 19:30 Uhr
  • Beginn: 20:00 Uhr
  •  

Hinweise:
- Kostenlose Parkplätze finden Sie im Parkhaus Aachener Straße, am Franziskanerplatz, auf der Westpromenade und im Innenhof der Hauptschule Erkelenz,
- Sie dürfen bei dieser Veranstaltung leider KEINE Getränke und Speisen mit in den Saal nehmen,
- die Abendkasse ist für Sie jeweils von 19 – 19:30 Uhr geöffnet,
- die Stadthalle ist behindertengerecht mit barrierefreien Ein- und Ausgängen, Fluchtwegen, WC sowie Rollstuhlfahrerplätzen ausgebaut,
- der Einlass in den Saal – Parkett – erfolgt gegen 19:30 Uhr,
- bitte halten Sie beim Betreten der Stadthalle Ihre Eintrittskarte für unser Personal bereit,
- bitte nutzen Sie zum Betreten der Stadthalle unseren Eingang gegenüber von Haus Spiess (Kurze Seite der Stadthalle),
- die Garderobe wird ständig bewacht und ist grundsätzlich kostenfrei.

Veranstalter

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz
Telefon: +49243185-392
Website: Website des Veranstalters besuchen