Theater-Abend: Dieses bescheuerte Herz

Lade Veranstaltungen

Theater-Abend: Dieses bescheuerte Herz

Uraufführung

Daniel ist erst 15. Er weiß, dass er bald sterben wird – und er hat noch so viele Wünsche: Mal ohne Aufpasser zu sein. In einem tollen 5-Sterne-Hotel übernachten und so viel Schnitzel mit Pommes und Cola bestellen, wie man möchte. Ein fremdes Mädchen küssen. Mit einem coolen Sportwagen fahren. Mama endlich wieder von Herzen glücklich sehen. Und über alles ein Buch schreiben. Dann trifft Daniel auf einen, mit dem er sich seine Herzenswünsche erfüllt, und gemeinsam entdecken sie, was wirklich zählt im Leben.

 

Das bewegende Feelgood-Movie mit Elyas M’Barek, war der überragende Kino-Erfolg im Winter 2018. Basierend auf dem gleichnamigen SPIEGEL-Bestseller des herzkranken Teenagers Daniel Meyer und seines Ko-Autors Lars Amend bringt die Landesbühne Rheinland-Pfalz nun die Bühnenfassung zur Uraufführung.

 

Aufgeführt vom Landesbühne Rheinland-Pfalz.

 

Tickets:

Abonnement ab 60,00 Euro/ erm. ab 30,00 Euro

Einzelkarten ab 12,00 Euro/ erm. ab 6,00 Euro

 

Ermäßigung

Nur unter Vorlage entsprechender Nachweise:

  • Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50 v.H.*
  • Ehrenamtskarte der Stadt Erkelenz*

 

  • Schüler*innen und Studierende erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 50%*

*Das Abonnement bzw. die Eintrittskarten sind nicht übertragbar.

 

VVK-Stellen

online unter kultur-erkelenz.de

Buchhandlung Wild (Erkelenz, Baesweiler, Hückelhoven)

 

VVK-Start

Donnerstag, 2. September 2019, 10 Uhr

März 25 2020

Details

Datum: 25. März 2020
Zeit: 20:00
Preis: 6,00€
Veranstaltung Kategorien: ,

Veranstaltungsort

Stadthalle Erkelenz

Franziskanerplatz 11
Erkelenz, Deutschland 41812

+ Google Karte

Telefon:

0243185390

Website des Veranstaltungsorts besuchen

Zeitplan

  • 19:00 Uhr Öffnung des Foyers
  • 19:00 - 19:30 Uhr Abendkasse
  • 19:30 Uhr Einlass in den Saal
  • 19:45 Uhr Einführung im Saal
  • 20:00 Uhr Beginn der Vorstellung
  •  

Hinweise:

- Kostenlose Parkplätze finden Sie im Parkhaus Aachener Straße, am Franziskanerplatz, auf der Westpromenade und im Innenhof der Hauptschule Erkelenz,

- Sie dürfen bei dieser Veranstaltung leider KEINE Getränke und Speisen mit in den Saal nehmen,

- die Abendkasse ist für Sie jeweils von 19 – 19:30 Uhr geöffnet,

- die Stadthalle ist behindertengerecht mit barrierefreien Ein- und Ausgängen, Fluchtwegen, WC sowie Rollstuhlfahrerplätzen ausgebaut,

- der Einlass in den Saal – Parkett – erfolgt gegen 19:30 Uhr,

- bitte halten Sie beim Betreten der Stadthalle Ihre Eintrittskarte für unser Personal bereit,

- bitte nutzen Sie zum Betreten der Stadthalle unseren Eingang gegenüber von Haus Spiess (Kurze Seite der Stadthalle),

- bitte folgen Sie den entsprechenden Beschilderungen und ordnen sich in die Reihe ein, die auf Ihr Ticket zutrifft (links Abonnenten, rechts Einzelkarten),

- Handtaschen die Größer als ein DIN A4 Blatt sind, sind an der Garderobe abzugeben oder müssen ins Auto gebracht werden,

- mitgebrachte Mäntel, Rucksäcke, Schirme etc. pp. müssen ausnahmslos an der Garderobe abgegeben werden oder außerhalb der Stadthalle, eben z. B. im Auto, aufbewahrt werden,

- wir sorgen im Übrigen sehr gerne dafür, dass wir im Saal der Stadthalle eine angenehme Temperatur von 22 bis 24 Grad aufrechterhalten,

- die Garderobe wird ständig bewacht und ist grundsätzlich kostenfrei,

Veranstalter

Kultur GmbH der Stadt Erkelenz
Telefon: 0243185390
E-Mail-Adresse:
Website: Veranstalterseite besuchen